integration 2 20190206 1550404500

Migranten und Geflüchtete

Herzlich willkommen, wenn du in Deutschland eine christliche Gemeinde suchst!

Herzlich willkommen alle, die an Jesus Christus glauben oder auf der Suche nach ihm sind! Unsere Gemeindeglieder stammen aus dem Iran, aus Afghanistan, aus Polen, Simbabwe und Rumänien, und natürlich aus Deutschland. Das prägt unsere Gemeinde. Wir heißen jeden willkommen, egal mit welcher Herkunft!

Im Gottesdienst werden Texte auf Deutsch und auf Persisch vorgelesen. Beim Kirchenkaffee klönen Einheimische und Migranten unbefangen miteinander. Gemeinsam sorgen wir für leckeres Essen nach dem Gottesdienst und erledigen praktische Arbeiten am Gemeindehaus. 

Eine persische Gruppe mit Übersetzung ins Farsi vermittelt biblische und geistliche Inhalte. Wer in einem islamischen Land aufgewachsen ist, der stellt ganz andere Fragen als ein Deutscher. Eine Gesprächsgruppe mit Bewohnern eines Altenheims und Geflüchteten gibt jede Woche Gelegenheit zum Sprechen und Zuhören auf Deutsch. 

Wenn Jesus heute nach Northeim käme, wie würde er aussehen? In Deutschland würde er aussehen wie viele der Geflüchteten. 

„Alle Menschen sind Ausländer - fast überall.“

IG  ...


Clipart Alphabet Gratuit 19Vor ein paar Jahren liefen die Teenager unserer Gemeinde bei einer Demo gegen Fremdenfeindlichkeit in Northeim mit. Sie trugen ein selbstgemachtes Transparent mit der Aufschrift: „unsere Freunde heißen Ali, Mohammed, Reza und Fatima“.

Das Thema Freunde ist nicht zu Ende. Im September ging „Deutsch für Freunde“ an den Start. Mit Freunden Deutsch reden, voneinander lernen, die Sprachkompetenz im Deutschen verbessern, das geschieht jeden Donnerstag von 17.30 bis 19.00 Uhr im Gemeindehaus. Ein Mitarbeiterteam hat sich zusammengefunden, und die Kinder werden liebevoll betreut.

Es gibt keine Schulbücher und keine Prüfungen. Worüber reden wir? Alles, was uns interessiert, Familie, Beruf, Alltagsleben, wir lesen Bibeltexte, es ging um den Tag der deutschen Einheit und den Reformationstag. 

Woher kommen die Teilnehmer? Bisher aus dem  Iran, aus Afghanistan, Polen, Eritrea und Albanien, aus unserer Gemeinde und aus der Stadt. Wer noch mitmachen möchte als Teilnehmer oder als Mitarbeiter, ist herzlich willkommen.

Ingrid Gralle

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework