Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Northeim besteht seit 1947. Ihr Einzugsgebiet erstreckt sich über das Stadtgebiet Northeims hinaus. So wohnen Gemeindeglieder zum Beispiel in Moringen, Nörten-Hardenberg, Katlenburg, Dorste oder Gittelde. Aktuell gehören gut 100 Mitglieder zur Gemeinde (Stand März 2018). Daneben gibt es einen großen Freundeskreis. Etwa ein Viertel der Mitglieder haben einen Migrationshintergrund, viele von ihnen kommen aus dem Iran und Afghanistan

.