Auf den Lautsprecher klicken und eine der letzten Predigten aus diesem Jahr anhören ... 

 05.04.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: Mk. 11,1 - 11 - Thema: "Hosanna" - ein altes Gebet wird aktuell

 

 05.04.2020 - Impuls zur aktuellen Lage - Abendmahlsfeier  ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777  von Johannes Hilliges

 

 29.03.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: Matthäus 16, 24 - Thema: Gehorsam - eine alte Tugend neu entdeckt

 

 22.03.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: Heb. 10, 35 + 36 - Thema: Zuversichtlich bleiben in unsicheren Zeiten

 

 23.02.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: 1. Petrus 2, 21 - Thema: Wie kann das "Nachfolgen in den Fußstapfen von Jesus" konkret aussehen? (3)

 

 16.02.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Matthias Dichristin: 1. Phil. 2, 1-7 - Thema: Gottes Liebe für die Welt

 

 09.02.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: 1. Petrus 2, 21 - Thema: Spurwechsel ist möglich (2)

 

 02.02.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: 1. Petrus 2, 21 - Thema: In den Fußstapfen von Jesus (1)

                               (Nach ca. 10:15 Minuten ist leider ein kleiner Teil der Predigt nicht aufgenommen worden).

 

 26.01.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Wolfgang Bauer: Matthäus 20, 1 - 16 - Thema: Gott kann jeden gebrauchen

 

 19.01.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: Lukas 9, 28 - 36 - Thema: Nachfolge III - mit Jesus unterwegs - Wer ist Jesus?

                               (Nach ca. 8:30 Minuten ist leider ein kleiner Teil der Predigt nicht aufgenommen worden).

 

 12.01.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: Lukas 11, 33 - 36 - Thema: Nachfolge II - mit Jesus unterwegs 

 

 05.01.2020 ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges: Joh. 8, 12 - Thema: Nachfolge I - mit Jesus unterwegs 

 

 

 

 Auf den Lautsprecher klicken und eine der Predigten aus 2019 anhören ... 

 

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777  Johannes Hilliges - 29-12-2019 - Weihnachten - und was nun? Lukas 2, 22 - 35

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 Johannes Hilliges - 25-12-2019 - Weihnachten - der Anbruch des Reiches Gottes Lukas 2, 1 - 20

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 Johannes Hilliges - 24-12-2019 - Christvesper (mit Anspiel von Engeln, Hirten u.a.m.) Lukas 2, 1 - 20
ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Johannes Hilliges - 15-12-2019 - Bereitet den Weg des Herrn II  Jesaja 52, 7-10

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Johannes Hilliges - 08-12-2019 - Bereitet den Weg des Herrn I  Markus 1, 1 - 4

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 

Johannes Hilliges - 24-11-2019 - Die Berufung des Mose - VIII  2. Mose 3, 9 - 15

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 

Johannes Hilliges - 17-11-2019 - Die Berufung des Mose - VII  2. Mose 3, 6 - 10

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Albrecht Gralle - 10-11-2019 - Wer bin ich eigentlich? Lukas 12, 16 - 21

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 

Johannes Hilliges - 03-11-2019 - Die Berufung des Mose - VI  2. Mose 3, 3 -5

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 

Wolfgang Bauer - 27-10-2019 - Jesus auf's Dach steigen  Mk. 2, 1 - 12

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 

Johannes Hilliges - 20-10-2019 - Die Berufung des Mose - V 2. Mose 3, 1 + 2

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Johannes Hilliges - 13-10-2019 - Die Berufung des Mose - IV 2. Mose 3, 1 + 2

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Johannes Hilliges - 06-10-2019 - Predigt zum Erntedank Gottesdienst  

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 Johannes Hilliges - 29-09-2019 - Die Berufung des Mose - III 2. Mose 3, 1 + 2

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Johannes Hilliges - 15-09-2019 - Die Berufung des Mose - II  2. Mose 3, 1 + 2

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 

Johannes Hilliges - 08-09-2019 - Die Berufung des Mose - I

2. Mose 3, 1

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Klaus-Peter Marquaß - 01-09-2019 - Einführungsgottesdienst für Pastor J. Hilliges 2. Korinther 4, 6+7
ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777  Wolfgang Bauer - 25.08.2019 - Das größte Gebot  Mk. 12, 28-34
ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777 Siegfried Schmidt-Ehl - 11-08-2019 - Jesus und Nikodemus im Gespräch Joh. 3, 1-10 + 16-21

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Wolfgang Bauer - 04-08-2019 - Die Taufe des Finanzministers  Apg. 8, 16

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Dieter Kreibaum - 28-07-2019 - Gott ändert sich nicht! Gott ändert sich nicht? Joh. 1, 14

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 Wolfgang Bauer - 21-07-2019 - Reiche Ernte - wenig Arbeiter Mt. 9, 35-10, 5a

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Eberhard Ruß - 16-06-2019 - Festgottesdienst

 Eph. 4, 15-16

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777  Wolfgang Bauer - 09-06-2019 - Pfingsten Apg. 2, 41-47

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 Dieter Kreibaum - 26-05-2019 - Gedanken für die zweite oder dritte Lebenshälfte 1. Joh. 2, 12ff

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

 Wolfgang Bauer - 12-05-2019 - Hast du mich lieb? Joh. 21, 15-17

ivon lautsprecher 1 20190504 1386756777

Albrecht Gralle - 21-04-2019 - Osterpredigt 2018 +2019

Lukas 24, 36-46

 

 

 

„Jesus Christus spricht: Will mir jemand nachfolgen, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir.“   (Matthäus 16,24 – Monatsspruch März)

„Kreuzesnachfolge“ II

„Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern, dazu auch sein eigenes Leben, der kann nicht mein Jünger sein. Wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachfolgt, der kann nicht mein Jünger sein.“ (Luk. 14, 26.27)

Am vergangenen So. sahen wir, dass Jesus Mitstreiter sucht, die mit ihm das Reich Gottes verkündigen. Dazu ruft er in die Nachfolge. Und eine Voraussetzung dafür ist die Selbstverleugnung – darum soll es heute gehen.

Sich selbst verleugnen – das bedeutet in diesem Sinne also, sich selbst in den Dienst einer größeren Sache als das eigene kleine Leben zu stellen. (Parabel von den 2 Backsteinen)

Wir sehen also: „Selbstverleugnung“ bedeutet nicht, sich selbst abzulehnen, zu verdammen oder zu hassen; das sind psychische/seelische Kategorien, die wir sorgfältig von geistlichen Kategorien unterscheiden müssen. Selbstverleugnung als eine geistliche Tugend ist eine realistische und darum heilsame Sicht von sich selbst: So sehr jeder von uns „einmalig“ ist, so sehr ist doch auch jeder von uns „nur“ ein Teil vom Ganzen. Der Versuchung, ein unentbehrlicher Mensch zu sein, widerstehen! (s. Henri Nouwen, „Seelsorge, die aus dem Herzen kommt“)

Die Parallele aus dem Lukasevangelium fügt noch eine weitere Facette hinzu: 

„Selbstverleugnung“ bedeutet nicht nur, sich selbst zu relativieren (=in Beziehung zu setzen) und damit den eigenen Absolutheitsanspruch abzulegen – sondern auch alles andere, das einen Absolutheitsanspruch an mich und mein Leben stellt, in die 2. Reihe zu stellen. Zurzeit von Jesus war das die Familie. Sie entschied über alle wesentlichen Fragen des Lebens und hatte in allem den absoluten Vorrang. Jesus selbst spricht seiner Herkunftsfamilie diesen Absolutheitsanspruch ab (Mk. 3,20.21; 31-35). In diesem Sinne ist Selbstverleugnung ein Akt Befreiung – auch aus den Verstrickungen der eigenen Familie: Nichts gilt mehr als sein Ruf!“ (aus: „Er weckt mich alle Morgen…“ J. Klepper)

  • Was hat in meinem Leben „das letzte Wort“? Welchem Wert wird alles nachgeordnet (Sicherheit, Gesundheit, die Meinung der anderen, Wohlstand, Lebensqualität, geliebt werden, Einfluss haben…)? Was ist die Variable, was die Konstante?

Die zwei Backsteine

Es treffen sich zwei Backsteine. Sagt der erste: „Schau mich an! Bin ich nicht wunderschön? Meine Farbe ist von warmen Ziegelrot; meine Oberfläche glatt und doch griffig; alle meinen Kanten laufen in  vollkommenden rechten Winkeln zu, das Verhältnis von Länge, Breite und Höhe macht mich zu einem Quader von unübertroffenem Ebenmaß. Ich gehöre in die berühmtesten Museen dieser Welt, hinter Panzerglas und perfekt ausgeleuchtet und auf Samt gebettet. Ich bin der Backstein!“

Sagt der zweite: „Ich bin nichts Besonderes – ein Backstein eben wie hunderttausend andere. Aber ich bin Teil einer Kathedrale!“

 

.

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework