20190901 Einführung Hilliges 2Mit einem Gottesdienst und einem Gemeindefest hat jetzt die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Northeim (Christuskirche) ihren neuen Pastor Johannes Hilliges und seine Frau Sieglind willkommen geheißen. In seiner Einführungspredigt wies Pastor Klaus-Peter Marquass (Uslar) darauf hin, dass Christen nach den Worten des Apostels Paulus Schatzträger seien. Allerdings sei diese Eigenschaft nicht gleich zu sehen. Vielmehr sähen Christen oft abgehetzt, zweifelnd oder auch sündig aus. Allerdings bleibe es dabei: „Wo wir normale Menschen sehen, sieht Gott einen Schatz.“ Es sei das Programm der nächsten Jahre für die Gemeinde Northeim und ihr neues Pastorenehepaar zu lernen, Schätze zu entdecken und für andere sichtbar zu machen. Dies gehe mit Vergebung, Barmherzigkeit und Liebe. Marquass hatte zusammen mit Hilliges am Theologischen Seminar das Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Hamburg studiert.

Vertreter verschiedener Gemeinden und Organisationen der Region nahmen in Grußworten das Bild vom Schatz auf. So wies der 1. Stellvertretende Bürgermeister der Stadt, Wolfgang Haendel, auf einen großen Münzschatz hin, der vor Jahren in der Stadt gefunden wurde. Aber auch darüber hinaus gebe es in Stadt und Umgebung viel zu entdecken. Der reformierte Pastor René Lammer begrüßte Hilliges im Namen des Ökumenischen Arbeitskreises. Dessen Treffen und gemeinsame Aktionen seien ein gutes Beispiel dafür, wie jeder seine eigenen Schätze zur gegenseitigen Bereicherung einbringe.

Pastor i. R. Hermann Woock, bei dem Hilliges vor seinem Theologiestudium ein „Zeit-für-Gott-Jahr“ absolvierte, überraschte den neuen Pastor der Gemeinde Northeim mit einem Druck von Beiträgen, die Hilliges in seinem damaligen Dienstjahr für die Gemeinde Berlin-Spandau geschrieben hatte.

Um das Eingewöhnen in die neue Umgebung zu erleichtern hat die Gemeinde Northeim das neue Pastorenehepaar zu einem Rundgang mit Stadtführer „Bruder Johannes“ eingeladen. WB

 

.

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework